Green KIds Project

Hände reichen – Initiative ergreifen

 

Hallo,

wir heißen Sandra und Markus und sind aus Bad Lauterberg. Auf der Suche nach einem Kindergartenplatz und einer passenden Schule haben wir uns auf eine Reise begeben. Viele Bücher, Orte, Menschen.

Denn die Regelschulen waren nicht, dass was wir uns vorgestellt haben. Es muss doch Alternativen geben? Schnell haben wir gemerkt dass doch einige Eltern, Lehrer und natürlich auch Kinder so denken.

So haben wir uns entschlossen, Alternativen aufzuzeigen und mit Euch zu checken was möglich ist. Denn wir glauben an starke Gemeinschaften und an eine gute Zukunftsgestaltung für die Kinder unserer Gesellschaft. Bist Du dabei?

 


Grundgedanken

Ernährung - Gemeinschaft -Talente - Resilienz -  Lebensfreude - Austausch

 

Starke Gemeinschaft

Die Menschen denken oft zu sehr in der Gegenwart. Was macht mein Kind aber für das Morgen stark? Der Fokus liegt auch auf einer Zukunfts-Orientierung denn Kinder bilden die Gesellschaft von Morgen. Die derzeitige Gesellschaft hält Menschen vor den Fernsehern und Tablets ruhig und einsam. Depressionen und mangelnde Sozialkompetenz gehen Hand in Hand.  Die Sehnsucht nach einer zuverlässigen Gemeinschaft wird bei vielen Menschen größer. Gerade in Krisen-Situationen ist ein starkes Umfeld von Bedeutung. Bei "GKP" sollen Eltern Vorbild sein, Freundschaften schließen können und einander in der Andersartigkeit tolerieren.

Das gibt Kindern Sicherheit in einer so unsicher wirkenden Zeit.


Talente fördern

Fördern statt Fordern. Kinder in unserer Gesellschaft sind oft genauso überfordert wie die Eltern. Hier gilt es, genau zu zuhören denn das derzeitige Bildungssystem rastert Menschen in Formen ab. Uns geht es darum, individuelle Talente zu fördern und den Weg nur so zu gehen, wie das einzelne Kind es möchte.  Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen. Es gilt die Stärken zu fördern und Kindern damit früh ein selbstbewusstes Lebensgefühl zu ermöglichen.


Starke Kinder

Autonomie und Geborgenheit gehen Hand in Hand. Kinder brauchen Eltern, die sie führen aber ebenso den Weg mitgehen wie das Kind es wünscht und braucht. Selbiges gilt für Pädagogen in der Betreuung. Um stark zu werden brauchen Kinder außerdem gute Freundschaften und Gemeinschaften in denen sie sich entwickeln können. Nur wenn Eltern, Lehrer (etc.) Hand in Hand gehen und Kinder echte Freundschaften entwickeln, fühlen sie sich stark.


Lebensfreude

Bewegung, Tanz, echte Nähe. Zum Leben gehört die Fähigkeit sich zu bewegen denn dadurch entsteht Lebensfreude. Es geht um ein "Tun" ohne "Muss". Um puren Spaß und viel Bewegung im Freien. Wir verurteilen die neuen Medien nicht, sondern nutzen sie. Aber wir finden wieder hin zu "Spieleabenden " und "Erlebnissen in der Natur".  Es geht darum Wege zu finden wie Kinder sich selbst glücklich machen können und wie sie lernen können mit Schwierigkeiten umzugehen. Das längst überfällige Schulfach lehrt das Leben.


Gesunde Ernährung

Familien fehlt im Alltag oft die Zeit, sich gesund zu ernähren. Hier möchte die Initiative die Bedeutung der gesunden Ernährung aufzeigen und Familien den Weg in eine bessere Ernährungsform ebnen. Ob Vegan, Paleo oder Vollwert. Ob Fleisch oder Fleischverzicht. Darum soll es nicht gehen. Denn diese Optionen wählt jede Familie für sich. Grundgedanke ist aber: 100% Bio mit dem Fokus auf einen hohen Rohkostanteil. Kein Zucker, keine Industrienahrung. 100 % frisch zubereitet.


Expertentalk

Wir wollen Euch auf dem Laufenden halten. Daher tauschen wir uns immer wieder mit Menschen aus, die sich intensiv mit  den Themen rund um eine gesunde Kindheit, Schwangerschaft und Prävention beschäftigen. Der Ansatz ist eher Naturheilkundlich. Aber: Wir positionieren uns nicht, sondern wollen dass Ihr selber nachdenkt.

 

Deswegen stellen wir oft unterschiedliche Expertenmeinungen gegenüber.  Denn: Du bist verantwortlich für Deine Familie und Dich.

Du darfst Dir helfen lassen und Dich mit anderen Menschen zusammentun. Aber für unsere Entscheidungen müssen wir gerade stehen. Das geht im Austausch und mit in angstfreien, neutralen Informationen am Besten, oder? Dieses Gefühl zu stärken liegt uns am Herzen.